FortbildungsTHEMen INHOUSE

 

 Ich biete verschiedene Veranstaltungen in Form von

  • Inhouseveranstaltungen
  • Fortbildungen im Programm anderer Bildungsträger
  • Fachvorträge (auch Ganztagesvorträge)
  • Workshops auf Fachtagungen

Gerne können Sie mich für die nachfolgenden Themen buchen.

 

Haben Sie andere Vorstellungen oder Wünsche, nehmen Sie einfach Kontakt zu mir auf!

 




Ansätze Verstehensorientierter Pädagogik

  • Erst verstehen - dann handeln!


Traumasensibilität und Traumapädagogik

  • Die biografische Wunde -Traumasensibilität im pädagogischen Arbeitsfeld
  • Trauma und Bindung


BIndungsorientierte Pädagogik

  • Liebe lässt Gehirne wachsen - Bindungsentwicklung von Kindern verstehen und begleiten
  • Professionelle Nähe - statt professionelle Distanz
  • Nähe zu sich selbst - Selbstregulation und Selbstfürsorge für Fachkräfte
  • Mathe kann man später lernen - Herzensbildung
  • Resonanz


Moderner Pädagogischer Ethos

  • Moderner pädagogischer Ethos - von der Vision zur Kultur einer stärkenden Pädagogik
  • "Was keiner wagt - das wagt zu sagen" - Ziviler Widerstand als Kinderschutz in Einrichtungen


Ressourcenorientierte Ansätze

  • Schatzsuche statt Fehlersuche 


KOmmunikation und Gesprächsführung

  • Es kommt nicht drauf an was man sagt - sondern wie man es sagt - Effektive Gesprächsführung mit Eltern (Basis)
  • Ein gutes Wort hat Wärme für drei Winter - Ressourcenorientierte Gesprächsführung mit Eltern (Fortgeschrittene)
  • Mit Kindern spielend ins Gespräch kommen - Gesprächsführung im Spiel


Fall- und selbstreflektion

  • Kollegiale Beratung nach dem Modell der verstehensorientierten Pädagogik
  • Wo fang ich an? Bei mir selbst! - Selbstreflektion als Aspekt professionellen Handelns


Alle Themen können von mir selbst angeboten und umgesetzt werden. Sollte ich selbst keine Kapazitäten mehr haben oder Sie andere Wünsche, empfehle ich Ihnen gerne Kolleg*innen aus dem Verso-Paed-Netzwerk