Was Ist Das  Institut Für verstehensorientierte Pädagogik?

Das Institut für verstehensorientierte Pädagogik (IversoPaed) ist das Nachfolgeinstitut des Pädagogisch-Therapeutischen Fachzentrums (PTFZ), das in seiner bisherigen Form im März 2020 geschlossen wurde.

 

Nach über 15 Jahren erfolgreicher Fachzentrumsarbeit, geht es hier nun mit einem etwas Konzept weiter, das sich vorallem der Vertiefung und Weiterentwicklung der Verstehensorientierten Pädagogik widmet.

 

 In gewohnter Weise bieten wir hierzu Fort- und Weiterbildungen, sowie Fachberatungen und Fallsupervisionen an. 

Was Gibt`S Neues? - AktUelle ANGEBOTE

* Wie lernt man hoffen? Kinder in der Krise stärken

Wochenend- Impuls am 13.02.2021

 

* Alles reine Nervensache!" Stabilisierung, Selbstregulation und Selbstfürsorge in krisenhaften Zeiten

After- Work Online Kurs ab 16.02.20221

 

* Niemand versteht mich!" - Resonanzorientierte Kommunikation im sozialpädagogischen Beziehungsalltag

Live-Online-Fortbildung am 26.03.2021

 

* "Was keiner wagt, das wagt zu sagen..." - Gewaltfreie Erziehung im pädagogischen Alltag sicherstellen

After- Work - Impuls am 03.06.2021

 

Neuerscheinung

Nun ist das neue Buch endlich da! Eigentlich wäre es ein Grund richtig zu feiern. Da feiern im klassischen Sinne ja gerade nicht geht, möchte ich stattdessen alle Interessent*innen zu einem kleinen Online-Talk einladen.

Ich würde an dem Abend ein ein wenig erzählen, was mein Anliegen war, als ich das Buchprojekt "Liebe lässt Gehirne wachsen" gestartet habe und Euch teilhaben lassen, was auf dem Weg von der Idee bis zur Veröffentlichung so alles eine Rolle spielen kann. Vorallem aber würde ich mich gern mit denjenigen von Euch, die das Buch bis dahin gelesen haben austauschen: Wie habt ihr es erlebt? Welche Inhalte sind für Euch im pädagogischen Alltag nützlich? Was hat Euch berührt? Und was vielleicht auch gefehlt? 

 

Wenn ihr Lust habt dabei zu sein meldet Euch hier per Mail bei mir an. Der Talk findet über den Anbieter Zoom statt. Nach Anmeldung erhaltet ihr eine Bestätigung und kurz vorher dann den Link zum Einwählen.

 

Die Teilnahme ist natürlich kostenlos!



Aktuelle Information: Nach wie vor bieten wir zum Schutz von Allen und im Sinne globaler Solidarität, alle Beratungen, Supervisionen und Fortbildungen ausschließlich online - über Zoom - an! 

 

 Unter dem Link Pädagogik in Zeiten von Corona, findet ihr weiterhin eine Sammlung von hilfreichen  Texten, Links, Filmchen, Materialien und Angeboten für die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (Aktualisiert am 27.11.2020)